+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: S.T.EYE: Intelligente Kondome, die Geschlechtskrankheiten anzeigen

  1. #1

    Dabei seit
    07/2015
    Beiträge
    11

    S.T.EYE: Intelligente Kondome, die Geschlechtskrankheiten anzeigen

    Eine Gruppe Teenager hat ein Kondom erfunden, dass beim Kontakt mit Geschlechtskrankheiten die Farbe wechselt. Mit besonderen Molekülen auf der Oberfläche des Kondoms sollen bestimmte Pathogene erkannt und visuell angezeigt werden. Das Kondom würde bei Kontakt mit Chlamydien einen gelben Schimmer annehmen, während humane Papilloviren (HPV), die einer der Hauptauslöser für Gebärmutterhalskrebs sind, mit einem violetten Schimmer angezeigt werden würden. Syphilis würde einen blauen Schimmer hervorrufen.

    http://www.teentech.com/teentech-awa...5-the-results/

  2. Nach oben    #2

    Dabei seit
    07/2015
    Beiträge
    13
    Tolle Idee.
    Ich stelle mir vor dass damit viele peinliche Situationen entstehen.

  3. Nach oben    #3

    Dabei seit
    07/2015
    Beiträge
    7

    Und HIV?

    Kann man ja auch vorher selbst nutzen zum Testen, bevor man rummacht.
    Wenn es auch HIV anzeigen könnte, würde das Kondom sicher der Renner. Aber ohne das gibt es den frisch Verliebten ja doch keine richtige Sicherheit. Kenne Frauen, die bestehen auf Tests.

  4. Nach oben    #4

    Dabei seit
    07/2015
    Beiträge
    11
    Ja, das wichtigste fehlt anscheinend. Bestimmt gibt's auch solche Kondome irgendwann in Zukunft, die alles detektieren.

+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für S.T.EYE: Intelligente Kondome, die Geschlechtskrankheiten anzeigen

Lesezeichen